Schönheit & Mode

Vorteile von Nüssen während der Schwangerschaft

Sobald die Ergebnisse der Schwangerschaft positiv ausfallen, machen sich Mütter Sorgen, dass sie die richtige Nahrung zu sich nehmen, damit das Baby darin wächst. Dies ist vor allem die Theorie des Essens für die beiden. Das Bewusstsein für den Ernährungsbedarf während der Schwangerschaft kann solche Ängste mindern und die Periode angenehmer machen. Der Gesundheitsexperte schlägt einige Supernahrungsmittel für die Schwangerschaft vor und Nüsse fallen definitiv in diese Kategorie. Nüsse sind ausgezeichnete Quellen für essentielle Mineralien und Vitamine, die dazu beitragen, den Nährstoffbedarf während der Schwangerschaft zu decken. Das Essen von Nüssen während der Schwangerschaft hat auch Müttern geholfen, häufige Schwangerschaftsprobleme zu überwinden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Qualität der Nüsse während der Schwangerschaft zu erfahren.

Ernährungsvorteile von Nüssen während der Schwangerschaft:

Während der Schwangerschaft neigen Mütter dazu, in den frühen Morgenstunden Hunger zu bekommen. Das Essen an ungesunden Snacks wie gebratenen Lebensmitteln wirkt zwar verlockend, sollte aber am besten vermieden werden. Nüsse sind ein ausgezeichneter Snack, der auch für die werdende Mutter und ihr heranwachsendes Baby mit positiven Eigenschaften beladen ist. Sehen Sie sich diese unglaublichen gesundheitlichen Vorteile von Nüssen an:

1. Protein:

Protein ist sehr wichtig für das Wachstum des Fötus. Sie gelten während der Schwangerschaft als sehr vorteilhaft und die Einnahme von Nüssen in Ihre tägliche Ernährung gibt Ihnen eine gute Dosis an Protein.

2. Faser:

Ballaststoffe aus Ihrer Ernährung helfen, einige der unangenehmen Probleme der Schwangerschaft wie Hämorrhoiden und Verstopfung zu lindern. Außerdem hilft es auch bei der Gewichtskontrolle und bei der Regulierung des Blutdrucks. Nüsse wie Mandeln, Paranüsse, Walnüsse und Haselnüsse haben einen hohen Anteil an Ballaststoffen, wodurch die mit dem Stuhlgang verbundenen Probleme gemildert werden.

3. Kupfer:

Muttern wie Pistazien, Pinienkerne, Walnüsse und Cashewnüsse gelten als das Kraftwerk von Kupfer. Kupfer ist sehr wichtig für die gesunde Entwicklung des Gehirns und unterstützt auch die Aufnahme von Eisen im Körper. Schwangere Mütter sollten daher täglich Nüsse essen, um während der Schwangerschaft eine gute Dosis Kupfer zu erhalten.

4. Eisen:

Eine schwangere Frau benötigt normalerweise 27 mg Eisen täglich aus ihrer Ernährung. Eisen ist für die Produktion von Hämoglobin unerlässlich und hilft auch, mehr Blut im Körper zu produzieren. Nüsse wie Walnüsse, Datteln und Rosinen sind extrem gute Eisenquellen.

5. Vital Mineralien:

Mineralien wie Mangan, Kalzium und Magnesium sind wichtig, um das gesunde Wachstum des Babys im Mutterleib zu unterstützen. Sie sind auch entscheidend für die Entwicklung der Nerven, des Skeletts, der Muskeln und der Bänder des wachsenden Fötus. Nüsse sind mit diesen essentiellen Mineralien beladen und Gesundheitsexperten empfehlen daher, Nüsse während der Schwangerschaft zu essen.

Mehr sehen: Holunderbeere während der Schwangerschaft

6. Wesentliche Vitamine:

Nüsse erfüllen vollständig die lebensnotwendigen Vitamine für werdende Mütter. Diese Vitamine, vor allem Vitamin E, tragen dazu bei, das Risiko einer Präeklampsie zu senken und den Blutdruck zu überwachen.

Mehr sehen: Walnüsse essen während der Schwangerschaft

Risiken verbunden:

Es gab immer eine Debatte über das Thema Nüsse essen während der Schwangerschaft. Neuere Studien in dieser Hinsicht haben jedoch gezeigt, dass das Essen von Nüssen während der Schwangerschaft gut ist, wenn sie in Grenzen konsumiert werden und wenn die werdende Mutter keine Nussallergie hat. Da Nüsse reich an Fetten und Kalorien sind, sollten sie meist in ihrem natürlichen Zustand konsumiert werden. Schwangere Mütter sollten zuckerüberzogene oder gebratene Nüsse vermeiden, da dies unerwünschte Kalorien hinzufügt und mehr schadet als nützt. Die Antwort auf die Frage, ob Sie Nüsse essen, wenn Sie schwanger sind, ist definitiv Ja, vorausgesetzt, Sie haben alle oben genannten Faktoren überprüft.

Mehr sehen: Erdnüsse während der Schwangerschaft essen

Muttern werden aufgrund ihrer vorteilhaften Eigenschaften vorgeburtlichen Lebensmitteln für werdende Mütter empfohlen. Es ist bekannt, dass sie im Vergleich zu Obst und Gemüse dichter in Nährstoffen sind. Sie müssen sich jedoch bewusst sein, dass sie auch reich an Kalorien und Fetten sind und daher nur in Maßen genommen werden sollten.